Howlogic Kft – So schreiben Sie ein Kündigungsschreiben

0 Comments

Das Verfassen eines Kündigungsschreibens kann eine Herausforderung sein, da Sie einen klaren, aber dennoch festen und freundlichen Ton beibehalten möchten. Vielleicht möchten Sie Ihre Mitgliedschaft oder Ihr Abonnement kündigen, oder Sie haben sich entschieden, einen Geschäftsvertrag mit einem anderen Unternehmen zu kündigen. Möglicherweise befinden Sie sich auch in einer schwierigen Situation, wenn Sie eine Großveranstaltung, wie eine Hochzeit oder eine große Party, absagen müssen. Unabhängig vom Grund Ihres Kündigungsschreibens können Sie mit den richtigen Schritten den richtigen Ton für den Erhalt Ihres Schreibens festlegen.

Dinge, die Sie wissen sollten

  1. Schreiben Sie im formellen Geschäftsformat und geben Sie an, welches Abonnement Sie kündigen möchten. Geben Sie den Grund für die Stornierung an und fordern Sie eine Bestätigung an.
  2. Kündigen Sie den Geschäftsvertrag, indem Sie einen Brief schreiben, in dem Sie Ihre Absichten darlegen, die Gründe erläutern und die endgültige Zahlung für die Dienstleistungen angeben. Schließen Sie mit einer freundlichen Bemerkung.
  3. Verwenden Sie ein weniger formelles Format, um ein wichtiges Ereignis abzusagen. Teilen Sie uns mit, dass Sie die Stornierung erhalten haben, entschuldigen Sie sich für die Unannehmlichkeiten und bedanken Sie sich für Ihre Unterstützung.

Kündigen Sie eine Mitgliedschaft oder ein Abonnement

Verwenden Sie ein formelles Geschäftsformat. Sie sollten Ihren Brief im Stil eines formellen Geschäftsbriefs formatieren, da dies Ihrem Brief ein gewisses Maß an Professionalität verleiht. Verfassen Sie Ihren Brief am Computer mit einem Textverarbeitungsprogramm und verwenden Sie eine gut lesbare 12-Punkt-Schriftart. Das formelle Geschäftsbriefformat hat am Anfang des Briefes eine bestimmte Überschrift

  • Erster Paragraph:
    • Ihr Name
    • Mitglieds- oder Abonnementnummer, falls verfügbar.
    • Ihre Adresse einschließlich Stadt, Bundesland/Provinz, Postleitzahl
  • Datum des Schreibens des Briefes im Format MM/TT/JJJJ.
  • Zweiter Absatz:
    • Firmenname nach Mitgliedschaft oder Abonnement
    • Firmenadresse einschließlich Stadt, Bundesland/Provinz, Postleitzahl

Bitte geben Sie an, welche Mitgliedschaft oder welches Abonnement Sie kündigen möchten. Sie sollten Ihren Brief mit „Sehr geehrte Damen und Herren [Name des Unternehmens, das am Programm oder Abonnement teilnimmt]“ beginnen. Geben Sie dann den Namen oder die Art der Mitgliedschaft oder des Abonnements an, die Sie kündigen möchten. Fügen Sie dem Brief sofort alle wichtigen Informationen hinzu, damit der Zweck Ihres Briefes auf der Quittung klar erkennbar ist.

  • Du könntest zum Beispiel schreiben:
    • Liebes Good Housekeeping Magazine,
    • Bitte kündigen Sie mein monatliches Zeitschriftenabonnement zum Ende dieses Abrechnungszeitraums. Meine Kontonummer ist 12345678

Bitte geben Sie einen kurzen Grund für die Stornierung an. Außerdem sollten Sie in einem kurzen Satz erklären, warum Sie Ihre Mitgliedschaft oder Ihr Abonnement kündigen. Sie müssen keinen detaillierten Grund angeben, sondern nur den Kontext der Stornierung.

  • Du könntest zum Beispiel schreiben:
    • Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten habe ich mich entschieden, Ihr Magazin abzubestellen.

Fordern Sie eine Stornierungsbestätigung an. Sie sollten außerdem eine Quittung über die Kündigung Ihrer Mitgliedschaft oder Ihres Abonnements anfordern, damit Sie sicher sein können, dass die Kündigung erfolgreich durchgeführt wurde. Wenn für die Kündigung Ihrer Mitgliedschaft oder Ihres Abonnements eine Gebühr anfällt, müssen Sie die Zahlung dieser Gebühr in Ihrer E-Mail angeben. Wenn Sie einen Restbetrag schulden, z. B. eine Mitgliedschaft, die Sie vor Ablauf Ihrer Mitgliedschaft gekündigt haben, sollten Sie eine Rückerstattung per Scheck beantragen.

Du könntest zum Beispiel schreiben:

  • Bitte bestätigen Sie die Kündigung meiner Mitgliedschaft in Ihrer Antwort-E-Mail. Für die Kündigung meiner Mitgliedschaft habe ich eine Gebühr erhoben

Unterschreiben und versenden Sie den Brief. Sie sollten den Brief mit „Grüße“ oder „Beste Wünsche“ beenden und den Brief dann ausdrucken. Unterschreiben Sie es handschriftlich und senden Sie es an die Adresse des Mitglieds- oder Abonnementunternehmens. Versenden Sie den Brief unbedingt per Einschreiben, da so gewährleistet ist, dass er mit einem Stempel versehen ist, der das Datum und die Uhrzeit des Briefversands bestätigt.

  • Das endgültige Kündigungsschreiben wird so aussehen:
    • Liebes Good Housekeeping Magazine,
    • Bitte kündigen Sie mein monatliches Zeitschriftenabonnement zum Ende dieses Abrechnungszeitraums. Meine Kontonummer ist 12345678. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten habe ich beschlossen, Ihr Magazin abzubestellen. Bitte bestätigen Sie die Kündigung meiner Mitgliedschaft in Ihrer Antwort-E-Mail. Für die Kündigung meiner Mitgliedschaft habe ich eine Gebühr erhoben.
    • Aufrichtig,
    • Jane Doe

Machen Sie eine Kopie des Briefes für Ihre Unterlagen. Sie sollten den Brief scannen oder fotokopieren, damit Sie eine Kopie für Ihre Unterlagen haben. Sie sollten auch alle Quittungen oder Dokumente scannen oder fotokopieren und Kopien zusammen mit dem Brief senden. Senden Sie keine Originalbelege oder -dokumente, da Sie diese für Ihre Unterlagen aufbewahren möchten.

Schlagwörter: , , , , , , , , ,